Platzkonzept Innenstadt Kleve

Die Stadt Kleve strebt eine Aufwertung und Neugestaltung der öffentlichen Räume in der Innenstadt an. Eine wertvolle Qualität und ein identitätsstiftendes Merkmal der Klever Innenstadt – eine Vielzahl von kleinen und mittelgroßen Plätzen und öffentlichen Räumen – bildet ein bisher zu wenig genutztes Potential für Aufenthalt, Begegnung und Kommunikation. Darüber hinaus sollen die Plätze in der Klever Innenstadt als Kristallisationspunkte des öffentlichen Lebens und Aushangschilder der Stadt in Zukunft deutlichere gestalterische Akzente setzen und zu einem attraktiven und lebendigen Stadtbild beitragen.

Weiterlesen ...

Historische Ortslage Emmerich Hoch-Elten Masterplan

Der Masterplan für den Emmericher Ortsteil Hoch-Elten gibt aufbauend auf einer historisch-geografischen Analyse und einem intensiven Bürgerbeteiligungsprozess eine Orientierung für die zukünftige Entwicklung  des naturräumlichen und historischen Kleinods Hoch-Elten.

Weiterlesen ...

Masterplan Bildungs- und Kulturquartier Gummersbach

Die Zusammenlegungvon zwei Gymnasien birgt große Chancen für die Entwicklung des Bildungs- und Kulturquartiers Gummersbach Nord: Übernimmt die südliche Innenstadt in Gummersbach Einzelhandelsfunktionen und stellt Aufenthaltsqualitäten im öffentlichen Raum zur Verfügung, so grenzt im Norden der Innenstadt ein stark durchgrüntes Quartier mit überwiegend öffentlichen Gebäuden, Gemeinbedarfseinrichtungen und Schulen an, das aber nur unzureichend an die Innenstadt und die umliegenden Wohngebiete angebunden ist. Hinzu kommt ein Mangel an Aufenthalts-, Spiel- und Erlebnisqualität für Schüler, Besucher und Anwohner.

Weiterlesen ...

Masterplan Innenstadt Bad Salzuflen

Die Innenstadt Bad Salzuflens verfügt über außergewöhnliche Potentiale. Dazu zählen die historische Altstadt, und der Stadtgrundriss, das Wasser in der Stadt und der hohe Grünflächenanteil. Heute wird die Gestaltung des öffentlichen Raumes dem hohen Anspruch  Bad Salzuflens als Kur-, Einkaufs- und Touristenstadt in weiten Teilen nicht mehr gerecht.

Weiterlesen ...

Masterplan Wehringhausen Hagen

Der Hagener Stadtteil Wehringhausen wurde als ein durch seine Lage, seine städtebaulich-freiraumplanerische und verkehrliche Struktur wie auch durch seine wohnungswirtschaftliche Situation als stark benachteiligter Stadtteil identifiziert. Aufbauend auf das vorliegende „Integrierte Handlungskonzept“ wurde in enger Kooperation der Fachsparten Städtebau, Verkehrs- und Freiraumplanung ein umsetzungsorientierter „Masterplan Freiraum“ unter Beteiligung der Anwohner entwickelt.

Weiterlesen ...